Zeit der BEFREIUNG

von Silke Bader (Kommentare: 5)

Wir befinden uns im Waage-Monat und diese Zeitqualität hat immer mit den Kräften des Ausgleichs und der inneren Balance zu tun. Durch die aktuelle Zeitströmung fällt hierbei der „kosmische Schweinwerfer“ insbesondere auf die Aspekte unserer inneren Urweiblichkeit und Urmännlichkeit, mit anderen Worten: auf Deine Innere Frau und Deinen Inneren Mann. Nachdem die vergangenen Wochen sehr viel Befreiungskraft, ja geradezu Sprengkraft in Seelenaspekten der Urweiblichkeit mit sich gebracht haben, geht es nun darum, diese frei gewordenen Energien mit Deinen inneren männlichen Aspekten zu verbinden und zu versöhnen.
Es sind fundamental wichtige Erkenntnis- und Heilungsprozesse, die wir derzeit individuell wie auch kollektiv durchlaufen. Denn jahrhundertealte Schmerzmuster zwischen dem weiblichen und männlichen Prinzip drängen nun nach Bewusstwerdung, Heilung und Erlösung. Auf einer tiefen Ebene spürst Du vielleicht, dass Du müde geworden bist, Kämpfe zu führen. Du sehnst Dich nach wahrer Hingabe und echter Begegnung. Genau diese Öffnung will sich nun in uns vollziehen durch das Aufbrechen der urweiblichen Kraft, im Mann wie auch in der Frau. Denn jenseits des physischen Geschlechts tragen wir beide Energiequalitäten in uns.

Vielleicht bist Du in den vergangenen Wochen uralten Schmerzmustern, die noch in Deinem Emotionalkörper gespeichert waren, begegnet: Trauer, Wut, Angst, Ohnmacht, Aggression, Eifersucht, Neid, Verletzung, … Die ganze Palette der unbeliebten, meist verdrängten Gefühle mag aktiviert und an die Oberfläche Deines Bewusstseins gespült worden sein. Gleichzeitig macht Dich diese Zeitqualität sensibler, empfindsamer und vertieft Deine intuitiven Kräfte.
Jetzt ist der Moment, in dem Du eingeladen bist, innerlich einen Schritt zurückzutreten und tief durchzuatmen. Betrachte Dein inneres Schlachtfeld, Du kennst es nur zu gut und hast alle Spielarten der inneren (und äußeren) Kämpfe durchgefochten. Spürst Du, wieviel Kraft es Dich gekostet hat? Und wie wenig Du damit erreichen konntest? Das war der Weg der alten Energie: Auge um Auge, Zahn um Zahn. Doch nun beginnt eine neue Zeitqualität, man kann fast sagen eine neue Zeitrechnung.
Tatsächlich laufen die derzeitigen Entwicklungen in sehr hoher Beschleunigungsenergie ab. Was nicht mehr stimmig ist, fliegt jetzt förmlich auseinander. Befreiung ist das Schlagwort dieser Zeit. Halte inne und spüre nach, was in Dir nach Befreiung strebt. Es sind Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche, Visionen oder Ziele, die lange Zeit in Dir geschlummert haben. Jetzt geht es um Authentizität. Die Muster der Verdrängung und Anpassung funktionieren nicht mehr und das ist gut so! Heiße den Sturm der Wandlung willkommen in dem Bewusstsein, dass er nur das von Dir nehmen und hinwegfegen kann, was Dir nicht mehr entspricht. Die alten Schalen, die spröde geworden sind, brechen nun auf und werden fortgefegt. Atme und spüre Deine Präsenz und Kraft in diesem Augenblick. Du bist hier, weil Du auf einer tiefinneren Ebene ‚Ja‘ gesagt hast zu diesem Prozess der Erneuerung. Ja, es kann sein, dass in Dir kein Stein auf dem anderen bleibt, dass das Innerste nach außen gekrempelt wird. Gib Dich der Wandlung hin und fühle, dass Du tief in Dir, in Deinem Seelenselbst und göttlichen Kern, auf einem sicheren Fundament stehst. Das Geschenk dieser Zeit ist das Erblühen Deiner wahren inneren Kraft und Stärke, die Geburt Deines inneren Lichtes. Erlaube Dir, zu strahlen und zu leuchten in dem, was Du bist, was Dich wirklich ausmacht. Das ist die Authentizität, die nun erblühen will.
Lasse auch die Beschleunigung zu. An manchen Tagen magst Du Dich wundern, was alles zusammenkommt, geschieht und sich auflöst. Es haben sich geistige Portale geöffnet, durch die Energien auf die Erdensphäre fluten, die genau diese Befreiungskräfte und Transformationen jetzt fördern. Das ist die kosmische Unterstützung, die uns nun zuteilwird. Im weiteren Verlauf wird es um die neue Verbindung und Verschmelzung der urweiblichen und urmännlichen Energien in uns gehen, was sich sehr heilsam auf jedwedes Beziehungsgeschehen auswirkt. Denn das sind unsere „Schlachtfelder des Alltags“, die wir zuallererst zu befrieden haben. Nur so kann sich der Frieden auch im Kollektiv und im Großen verbreiten. Darüber werde ich in der kommenden Zeit noch mehr berichten.

Für den aktuellen Prozess ist es von überaus großer Wichtigkeit, dass Du sehr bewusst und achtsam mit Dir selbst umgehst, Projektionen zurücknimmst und Dich in Wahrhaftigkeit Deinen Gefühlen stellst. Viele Partnerschafts- und Familienkonflikte, die derzeit entbrennen, sind nur Auslöser, um Dir des alten Schmerzes und der unbewusst wirksamen Muster gewahr zu werden. Halte inne, gehe in die Stille und frage Dich, woher Du diese Gefühle kennst. Die tiefsitzenden Prägungen und Muster gehen immer auf unsere Ursprungsfamilie zurück, denn die ersten Beziehungserfahrungen machen wir mit unseren Eltern. Also gib den Schmerz und all die Gefühle geistig an sie zurück – oder besser noch in die violette Flamme der Wandlung. Nimm dabei Dein inneres Kind in den Arm und lass es spüren, dass es heute nicht mehr hilflos und ausgeliefert ist. Du als Erwachsene passt nun gut auf Dein inneres Kind auf und gehst achtsam mit seinen Bedürfnissen um. Und genau darin liegt momentan das Geschenk der Heilung: Sorge gut für Dich selbst, beschütze die sensiblen Bereiche Deines Inneren Kindes und tue Dir Gutes. Mach Dinge, die Dich erfreuen, genieße die kleinen Augenblicke des Glücks und ENTSPANNE DICH! Dann kann die Welle des Lebens und die Energie der Wandlung durch Dich fließen und sich der Heilungsprozess ganz organisch in Dir vollziehen. Alles ist gut, so wie es jetzt ist!

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine befriedende, befreiende und beglückende Zeit und freue mich sehr, hier mit Dir verbunden zu sein. Licht und Liebe sendet Dir

Schreibe mir gerne einen Kommentar zum Artikel, ich freue mich, von Dir zu lesen! Danke auch fürs Teilen.

Artikel teilen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Rose-Marie Lippert |

Hallo liebe Silke,
dein Beitrag hat mich sehr berührt, auch ich mache zur Zeit einiges durch, und zwar körperlich, es hat mit meinem Sakral-Chakra zu tun. Immer die Starke zu sein bekommt einem nicht wirklich.
Nochmals lieben Dank für diesen Beitrag.
Liebe Grüße
Rose-Marie Lippert

Kommentar von Katarina |

Liebe Silke, ja "danke" für deinen Artikel. Wunderbar was du schreibst. Ich empfinde es genauso und finde so herrlich, wie wir "Lichtarbeiter", wir Menschen, die so bewusst auf dem Weg sind, es so gleich empfinden und wir so wunderbar von der Geistigen Welt geschult werden.... Ich bin sehr dankbar dafür. In Liebe, Katarina

Kommentar von Christina Winiker |

Liebe Silke
Ich habe soeben deinen Blog gelesen und mich 1 zu 1 darin entdeckt. Du beschreibst haargenau meine aktuelle Lebensphase. Ich habe meinen Job im Altersheim verloren und musste dadurch Mobbing und Intrigen über mich ergehen lassen. Heute, kann ich sagen - es hat nicht mehr zu mir gepasst und obwohl der Schmerz so unerträglich war - ist es gut für mich. Ich befinde mich genau in deinen Sätzen und spüre, dass etwas Neues kommen wird und dass ich mich auch sonst von Leuten getrennt habe, die nicht mehr zu meinem Leben passen oder die ich loslassen konnte und es geht mir sehr gut dabei. Ich bin sehr gespannt was mit mir jetzt passieren wird. Ich bin aber sehr ruhig und bereit, alles anzunehmen was mir mein neues ICH bereit hält.
Hatte heute meinen ersten Kurs in Tierkommunikation und habe dabei festgestellt, dass ich bereits schon sehr lange mit den Tieren in engem Kontakt stehe und sie wie auch uns Menschen nur durch Gedanken - lesen und fühlen darf. Meinen Herzenswunsch in beruflicher Hinsicht habe ich dadurch auch schon gefunden.
Ich wünsche dir von Herzen einen wunderschönen Abend und hoffe, dass es dir gut geht. Denke sehr oft an dich und deine Worte ... Du hattest so recht und es traf alles genau so ein, wie du es vorhergesagt hast. Dafür bin ich dir so dankbar. Auch, dass alles so gekommen ist.
In Verbundenheit
Christina Winiker

Kommentar von Franziska Grünfelder Röck |

Liebe Silke,
ich finde mich so sehr wieder in dem, was Du hier beschreibst. Es tut gut, es so zusammengefasst und klar noch einmal lesen zu können, was in den letzten Wochen mit mir geschehen ist. Dein Text gibt mir ganz viel Hoffnung.
Alles Liebe
Franziska

Kommentar von Margit Schneider |

Liebe SILKE, ganz herzlich bedanke ich mich für diese Zeilen.
Nicht immer finde ich die Ruhe, deinen Newsletter so achtsam zu lesen, aber gerade heute war es wichtig.
Schön, dass du mich immer mit deiner heilenden Energie begleitest.
Deine Engelkarten sind auch wieder ganz besonders wertvoll in der aktuellen Lebensphase.
Sende dir Licht und Liebe in dein Herz

Artikel teilen

Newsletter

Eintragen und kostenloses eBook
„Erzengel & Farbstrahlen“ erhalten.


Silke Bader
+49 (0)8806.95 92 26